seilbahn.net | Projekte | Archiv | 2008-10-14

Westendorf: Neue 8er Gondel Choralmbahn

Nach umfangreicher Planung und etlichen Verhandlungen erfolgte nach der Einreichung der Bauunterlagen der positive Baubescheid der Behrde. Am 24. Juli 08 erfolgte dann der Spatenstich zum Bau der Choralmbahn in Westendorf.
Die Choralmbahn ersetzt den Sessellift Alpenrose. Die Talstation befindet sich am Ende der Windauabfahrt Nr. 111 in der Nhe des Gasthauses Gassnerwirt.

Choralmbahn Mittelstation

Die Bahnstrecke fhrt ber eine Mittelstation (nhe Berggasthof Maierhof) zur Bergstation auf der Choralpe. Diese Strecke ermglicht ein Zusteigen bzw. Aussteigen (bergwrts) an der Mittelstation und gewhrleistet eine komfortable und schnelle Rckbringung zur Choralpe (Talabfahrt Kandleralm nach Brixen). Gleichzeitig entfllt durch die neue Choralmbahn die Rckbringung zur Alpenrosenbahn mittels Bus.

Choralmbahn Talstation

Im Zuge des Baues der Choralmbahn wird auch die Windauabfahrt (Nr. 111) verbessert. D.h. es werden bauliche Manahmen zum Pistenverlauf gemacht sowie die Gesamte Piste mit einer Schneeanlage 100% techn. beschneit und somit absolut schneesicher gemacht.

Zahlen & Fakten
8 Personen Einseil-Umlaufbahn der Firma Doppelmayr.
Die Strecke von ca. 2.400 m wird in einer Zeit von ca. 7 Minuten
bei einem Hhenunterschied von 891 m zurckgelegt.
Die Fahrgeschindigkeit betrgt 6.0 m pro Sekunde.
Die Frderleistung liegt im Endausbau von 2.200 Personen pro Stunde.
Anzahl der Sttzen 14 Sttzenstandorte







Back
Add Photos
Print


Google Adsense